Jasmin Schreiber, Rezensionen

Jasmin Schreiber „Marianengraben“ [Rezension]

Vorwort Dein Leben scheint perfekt zu sein. Bis ein geliebtes Familienmitglied plötzlich verstirbt. Du sinkst herab auf den Grund deiner Psyche. Depressionen suchen dich heim. Du warst nicht dabei als der geliebte Mensch aus dem Leben gerissen wurde. Du hättest ihm helfen können. Aber wie solltest du auch wissen, dass dieser Mensch stirbt? Wäre es… Weiterlesen Jasmin Schreiber „Marianengraben“ [Rezension]

Kurz Rezension, Mareike Fallwickl

Mareike Fallwickl „Das Licht ist hier viel heller“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Zart und brutal, verstörend und aufwühlend sind die Briefe einer Unbekannten, die Maximilian Wenger seit Kurzem erhält. Mit Mitte fünfzig hat er alles verloren: seinen schriftstellerischen Erfolg an die nachrückende Generation, seine Frau an einen Jüngeren. Wengers achtzehnjährige Tochter Zoey kämpft derweil an ganz anderen Fronten. Auch sie liest heimlich in den Briefen,… Weiterlesen Mareike Fallwickl „Das Licht ist hier viel heller“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Mareike Fallwickl

Mareike Fallwickl „Dunkelgrün fast Schwarz“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext "Moritz und Raffael waren schon als Dreijährige beste Freunde. Doch dann taucht eines Tages eine Neue in der Schule auf: Johanna. Vom ersten Augenblick an sind die beiden von ihr fasziniert. Eigentlich ist klar, wer die Zuneigung des Mädchens gewinnen wird. Schon immer war Raffael der Selbstbewusste, der mit dem entwaffnenden Lächeln, und… Weiterlesen Mareike Fallwickl „Dunkelgrün fast Schwarz“ [Kurz Rezension]