Christin Thomas „Vampire, die bellen, beißen nicht“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Mein Fazit Hallöchen liebe Bücherfreunde. Es ist schon fast eine Schande, dass ich solange mit dem Kauf der Bücher von Christin Thomas gewartet habe. Einige Wochen, einen Livestream, unzählige sympathische Storys später, hab ich endlich ein Buch aus ihrer Feder beendet. So von außen betrachtet strahlt einem das Cover mit seinen schönen Farben… Weiterlesen Christin Thomas „Vampire, die bellen, beißen nicht“ [Kurz Rezension]

Meike Werkmeister „Sterne sieht man nur im Dunkeln [Kurz Rezension]

Der Klappentext Mein Fazit Das Leben scheint perfekt. Ein liebevoller Freund, ein gut bezahlter Job der Spaß macht, und ein lockeres Zusammenleben klingen nicht nach einem Grund von heute auf morgen zu einer fast vergessenen Freundin zu fahren.  Genau das zieht Anni beinhart durch um ihrem Alltag zu entfliehen, ihre Gedanken zu ordnen und sich… Weiterlesen Meike Werkmeister „Sterne sieht man nur im Dunkeln [Kurz Rezension]

Meike Werkmeister „Über dem Meer tanzt das Licht“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Mein Fazit Dieses schöne Buch ist mir durch Zufall ins Auge gestochen. Ein schönes Cover, ein Klappentext der eine Handlung andeutet, die aber nicht zu komplex ist. Interessiert? Weiter gehts.  Die Handlung beginnt erwartungsgemäß ruhig und gelassen. Langsam führt uns die Protagonistin durch ihr Leben auf der Insel. Wir lernen ihre liebenswerte Familie… Weiterlesen Meike Werkmeister „Über dem Meer tanzt das Licht“ [Kurz Rezension]

Justine Pust „Devilish Beauty – Der Klang der Dunkelheit“ [Rezension]

Klappentext Die Handlung ... ... beginnt wenige Stunden nach dem letzten Buch. Mimi ist am Boden zerstört, da Baal verschwunden ist. Drake trauert weil er Tessa im letzten Teil verloren hat. Er säuft und raucht was das Zeug hält. Jeden anderen Menschen hätte dieser Lebensstil schon lange umgebracht. Doch Drake stirbt nicht einfach so. Im… Weiterlesen Justine Pust „Devilish Beauty – Der Klang der Dunkelheit“ [Rezension]

Sameena Jehanzeb „Was Preema nicht weiß“ [Rezension]

Der Klappentext Vorwort Stell dir folgendes Szenario vor: Du wachst nackt und ohne Erinnerungen an einem vollkommen weißen und leeren Raum auf. Du kannst dich gerade noch so an deinen Namen erinnern. Warum du hier bist, oder wo du bist, weißt du nicht. Deine Erinnerungen an die Ereignisse zuvor sind wie weg geblasen. Eines ist… Weiterlesen Sameena Jehanzeb „Was Preema nicht weiß“ [Rezension]