Frank Kodiak, Rezensionen

Frank Kodiak „Nummer 25“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt mit einem neuen Manuskript von Andreas Zordan, einem alles andere als sympathischen Autor. Seine Bücher verkaufen sich zwar wie warme Semmeln, aber seine Persönlichkeit ist derart unsympathisch und herablassend, dass selbst ein Pazifist darüber nachdenken würde dem Autor eine über zu ziehen. Natürlich gibt es auch einen Gegenpol… Weiterlesen Frank Kodiak „Nummer 25“ [Rezension]

Rezensionen, Sebastian Fitzek, Vincent Kliesch

Vincent Kliesch „Die Frequenz des Todes“ (Auris, Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Rezension]

Vorwort Hallo liebe Bücherfreunde. Freut mich, dass ihr euch wieder zu einem Beitrag von mir verirrt habt. Bevor die Rezension mit dem Klappentext beginnt, hab ich noch eine wichtige Info für euch. Die Frequenz des Todes ist der Nachfolger vom 2019 erschienenen Buch "Auris", darauf wird im Nachfolger immer wieder Bezug genommen. Um alles verstehen… Weiterlesen Vincent Kliesch „Die Frequenz des Todes“ (Auris, Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Rezension]

Frank Kodiak, Kurz Rezension

Frank Kodiak „Das Fundstück“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Mein Fazit Hallo liebe Bücherfreunde. Nein, eure Augen spielen euch keinen Streich. Ich habe nach langer Zeit wieder einen Thriller gelesen. Der Klappentext klang gut und motivierte mich dieses Buch lesen zu wollen.  Vor meiner Rezension möchte ich mich noch bei @tyrolia_buchhandlung für das Buch bedanken. Habe es als Leseexemplar zur Verfügung gestellt… Weiterlesen Frank Kodiak „Das Fundstück“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Der Insasse“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext "Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berkhoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max Vater bleibt nur ein Weg, um endlich Gewissheit zu haben: Er muss selbst zum Insassen werden.” Fazit Der Einstieg beginnt schon sehr spannend, wir lernen den Täter… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Der Insasse“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Der Nachtwandler“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Wegen massiver Schlafstörungen wurde Leon in seiner Jugend psychiatrisch behandelt. Seit langem glaubt er sich geheilt - doch als eines Nachts seine Frau unter mysteriösen Umständen verschwindet, keimt ein schrecklicher Verdacht in ihm: Ist er, wie damals, im Schlaf gewalttätig geworden? Um seinem nächtlichen Treiben auf die Spur zu kommen, befestigt Leon eine… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Der Nachtwandler“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Das Geschenk“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext ”Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann nicht lesen - denn er ist Analphabet! Einer von über sechs Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Das Geschenk“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek, Vincent Kliesch

Vincent Kliesch „Auris“ (Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Kurz Rezension]

Der Klappentext ” Sein Job: die Lüge zu hören - Sein Vergehen: ein brutaler Mord - Sein Status: unschuldig? Matthias Hegel, genannt >>Auris<< (=lat.: das Ohr), ist ein akustischer Profiler. Die Stimme eines Täters genügt ihm, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln - und um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit… Weiterlesen Vincent Kliesch „Auris“ (Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Acht Nacht“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext “Es ist der 8.8., 8 Uhr 08. Sie haben 80 Millionen Feinde… Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Todeslotterie. Sie könnten den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der >>AchtNacht<<, am 8.8. jeden Jahres, würde aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei.… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Acht Nacht“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Splitter“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext Was wäre, wenn… wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?” Fazit Der Klappentext ist erfreulich kurz, daher kann man nur erahnen wie Geschichte in diesem Buch abläuft und was passieren wird. Dieser Eindruck bleibt fast bis zum Ende erhalten, der Leser… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Splitter“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Der Seelenbrecher“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext :"Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres… Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den >>Seelenbrecher<< nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sie sind psychisch gebrochen- wie lebendig in ihrem Körper begraben.… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Der Seelenbrecher“ [Kurz Rezension]

Kurz Rezension, Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek „Das Paket“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext “Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Einen Nachbarn dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen. “Was kann schon passieren?” denken Sie sich. Und lassen damit den Alptraum in Ihr Haus…” Fazit  Die Geschichte findet aus der Sicht der Protagonistin… Weiterlesen Sebastian Fitzek „Das Paket“ [Kurz Rezension]

Übersicht, Michael Tsokos

Michael Tsokos „Paul Herzfeld Reihe“ [Übersicht]

Hallo liebe Bücherfreunde. Vor einiger Zeit hab ich mir die Bücher "Abgeschnitten", "Abgeschlagen" und "Abgefackelt" gekauft, da mich der True Faktor in einem Thriller neugierig gemacht hat. Wie liest sich ein Thriller der einen Fokus, in diesem Fall, auf die Rechtsmedizin nimmt. Wird das Ganze zu fachlich? Oder liest es sich dennoch gut verständlich. Letzeres… Weiterlesen Michael Tsokos „Paul Herzfeld Reihe“ [Übersicht]

Carina Schnell, Rezensionen

Carina Schnell „Alba – Im Schatten der Welten“ [Rezension]

Der Klappentext Ein Wettlauf gegen die Zeit. Ist die Zerstörung der Menschheit noch aufzuhalten? Die rasante Fortsetzung von >> Alba - Zwischen den Welten << und ein neuer packender Fantasy Roman von Carina Schnell. Cate ist plötzlich allein unter Feinden. Ihre Entführer halten sie in Gefangenschaft. Doch sie nutzt die Zeit, um mehr über Golls… Weiterlesen Carina Schnell „Alba – Im Schatten der Welten“ [Rezension]

Carina Schnell, Rezensionen

Carina Schnell „Alba – Zwischen den Welten“ [Rezension]

Der Klappentext Die kanadische Journalistin Catriona Keith reist nach Schottland, um vor Ort über die politische Unruhen im Land zu berichten. Auf ihrem Ausflug durch die Highlands begegnet sie im Pub einem mysteriösen Fremden, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Als sie kurz darauf angegriffen und gejagt wird, fällt sie auf ihrer panischen Flucht… Weiterlesen Carina Schnell „Alba – Zwischen den Welten“ [Rezension]

Andreas Gössling, Übersicht, Michael Tsokos

Michael Tsokos „Dr. Fred Abel Reihe“ [Übersicht]

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem kompakten Überblick zu Buchreihen die ich gelesen habe. Und ja, ihr seht richtig. Der Überblick kommt diesmal vor den separaten Rezensionen, dies hat den Grund dass mich die Reihe überhaupt nicht überzeugen konnte. Es begann mit einem eigentlich guten ersten Teil namens "Zerschunden"... Klappentext: ”Ein Serienkiller, der europaweit in… Weiterlesen Michael Tsokos „Dr. Fred Abel Reihe“ [Übersicht]