Nina Bilinszki „An ocean between us“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext


Mein Fazit

Durch einen Unfall verlor Avery jeglichen Mut, die Fähigkeit ihr liebstes Hobby auszuüben, und eine Perspektive. Nach und nach findet sie wieder zurück in den Alltag. Sie beginnt ein Studium am LaGuardia Community College wo sie erstmals auf Theo, einem sehr beliebten Studenten, trifft. Allerdings ist der erste Eindruck alles andere als gut. Beim zweiten Treffen wirkt er auch nicht gerade sympathischer. Doch nach und nach offenbart Theo einen sympathischen Charakterzug nach dem anderen, und Avery verliert ihr Herz endgültig an ihn. Doch leider trübt der Ruf von Theo und vergangene Ereignisse das Liebesglück. Wie gehen die Beiden damit um? Gibt es eine Zukunft?

Um das Fazit schon mal vorweg zu nehmen: Das Buch hat mir gut gefallen. Der Spannungsbogen funktionierte auch gut genug. Die Charaktere wurden ausreichend beschrieben und erhielten eine realistische und funktionierende Persönlichkeit. 

Leider kommt das Buch bei mir nicht über den Durchschnitt hinaus. Das liegt an ein paar Kleinigkeiten.

Natürlich ist es heutzutage unmöglich das Rad neu zu erfinden, neue Handlungen zu schreiben die es noch nie gab, aber hier hatte ich ein Deja Vu nach dem Anderen. Irgendwo hat man so einen Aufbau, einzelne Szenen schon mal irgendwo gelesen, auch da war es in Ordnung, aber halt nicht mehr. Die Handlung ist sehr vorhersehbar. Keinesfalls schlecht. Sie glänzt halt nicht vor Überraschungen, eher mit Vorhersehbarkeit. Ist das Buch deswegen ein Totalausfall? Nein, keinesfalls. Für Freunde leichter Literatur, als Leseflauten Medizin, oder für einen gemütlichen Sonntag Nachmittag ist es gut geeignet. 

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr das Buch schon gelesen?


VerlagDroemer Knaur
AutorNina Bilinszki
GenreLiebesroman
Seitenanzahl352
Erscheinungsjahr2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s