Laura Kneidl „Das Flüstern der Magie“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext


Mein Fazit

Von Laura Kneidl hab ich schon viel Gutes gehört. Eines schönen Tages hab ich gesehen, dass sie auch ein Fantasy Buch geschrieben hat. Kurz den Klappentext gelesen und gekauft. 

Es geht um Fallon die die Magie in Gegenständen flüstern hören kann. 

Sie “sammelt” diese in ihrem Archiv, das von Außen wie ein Trödelladen wirkt. Denn in den falschen Händen können diese Gegenstände verheerende Schäden anrichten. Die Suche nach diesen ist daher immer sehr abenteuerlich, denn Fallon weiß nie direkt mit welcher Art von Magie sie es zu tun hat. 

Gleich zu Beginn lernt sie Reed kennen. Optisch ein klassischer Badboy der Fallon sofort den Kopf verdreht. Anders lassen sich ihre nachfolgenden Aktionen nicht erklären. Beispiele gefällig?

Sie hat einen Mantel der sie tarnen kann. Soll heißen sie sieht mit dem Mantel, je nachdem wer sie ansieht, wie ein anderer Mensch aus. 

Irgendwie scheint das bei Reed nicht zu klappen. Etwas später rennt er in ein brennendes Gebäude. Der Brand wurde durch einen magischen Gegenstand ausgelöst. Sprich, das Feuer ist auch noch alles andere als normal. Reed überlebt den Vorfall unversehrt. Fallon denkt sich nicht viel dabei, auch wenn das bei einem Menschen ungewöhnlich ist, und schleppt ihn zu sich nach Hause. 

Und weil sie so gewissenhaft und misstrauisch ist lässt sie ihn bei sich übernachten. Was denn auch sonst? Es dauert nicht lange da stiehlt Reed aus Reflex magische Tarotkarten, die Fallon zuvor einfach rumliegen hat lassen. 

Den Rest der Handlung verbringen die beiden Turteltäubchen damit die Karten aufzutreiben. Leider zieht sich der Spaß etwas in die Länge. Edinburgh wird zwar immer wieder kurz beschrieben, aber leider war es das auch. Auch hätte ich gerne mehr über die magischen Gegenstände erfahren. Pustekuchen.

Das war nicht mein letztes Buch von Laura Kneidl. Aber “Das Flüstern der Magie “war nicht das Richtige für mich.


VerlagPiper Verlag
AutorLaura Kneidl
GenreFantasy
Seitenanzahl400
Erscheinungsjahr2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s