Meike Werkmeister „Über dem Meer tanzt das Licht“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext


Mein Fazit

Dieses schöne Buch ist mir durch Zufall ins Auge gestochen. Ein schönes Cover, ein Klappentext der eine Handlung andeutet, die aber nicht zu komplex ist. Interessiert? Weiter gehts. 

Die Handlung beginnt erwartungsgemäß ruhig und gelassen. Langsam führt uns die Protagonistin durch ihr Leben auf der Insel. Wir lernen ihre liebenswerte Familie kennen, einen Teil der Einwohner und die Insel selbst. 

Doch von einen Tag auf den anderen verreist Simon mit der gemeinsamen Tochter Hannah. Wohin? Warum? Diese Fragen geistern durch Marias Gedanken. In deren Abwesenheit hat sie wieder mehr Zeit für sich. Sie versucht ihrer Tochter Morlen näher zu kommen. Außerdem gibt es da noch das Haus ihrer Mutter, welches schon bessere Zeiten gesehen hat. 

Ab einem gewissen Zeitpunkt findet Maria ihre Tagebücher die an sie gerichtet sind. Diese begleiten uns bis zum Ende. Wir erfahren was ihre Mutter für ein Mensch war und warum die Dinge so liefen wie sie es taten. 

Wie geht die Geschichte weiter? Warum meldet sich Simon kaum? 

Dieses Buch war ein wahrer Glücksgriff. So schön und liebevoll geschrieben. Eine Handlung die etwas zum Nachdenken anregt. Eine Idylle die nicht ganz so perfekt daher kommt. Gerade die persönlichen Details, sei es auf die Charaktere bezogen oder auf die Rezepte am Ende Buches. Es passt alles perfekt zusammen. Für Leseflauten super geeignet. 

Ein kleiner Tipp am Ende: Um das schöne Gesamtpaket abzurunden, empfehle ich ein Meeresrauschen nebenher laufen zu lassen. Entspannt ungemein. 


VerlagGoldmann Verlag
AutorMeike Werkmeister
GenreFiktion, Liebesroman, Zeitgenössische Romantik
Seitenanzahl416
Erscheinungsjahr2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s