Christian Linker, Rezensionen

Christian Linker „Influence: Fehler im System“ [Rezension]

Zu aller erst ein Danke an die @tyrolia_buchhandlung für das Leseexemplar. Wie immer bleibt meine Meinung davon unberührt. 😉


Vorwort

Das Internet fällt aus. Für viele ein Ärgernis, dass nach wenigen Stunden vom Netzanbieter wieder behoben wird, und alle wieder fröhlich in den Weiten des Internets surfen können.

Stell dir vor diese Störung würde über mehrere Tage anhalten. Zusätzlich bricht noch das Mobilfunknetz zusammen. Du bist nicht mehr erreichbar, kannst nichts mehr in deinen bevorzugten Social Media Portalen posten, anderen Menschen folgen, oder gar etwas im Internet suchen.

Was würdest du machen? Wie sehr schmeißt eine fehlende Erreichbarkeit deinen Alltag über den Haufen? Würdest du nach wenigen Stunden bereits durchdrehen? Oder lebst du weiter als ob nichts wäre? Mal abgesehen vom Totalausfall natürlich.

Eigentlich unvorstellbar? Nicht? Was passieren könnte wenn einmal das komplette Internet und Mobilfunknetz zusammenbricht, liest du in diesem Buch.


Der Klappentext


Die Handlung

… beginnt direkt mit dem Ausfall des Internets. Amir muss entsetzt feststellen, dass ALLES mit dem er online kommunizieren, recherchieren, und interagieren, nicht mehr benutzen kann.

Die Menschen um ihn herum werden zunehmend nervöser. Irgendwo verständlich. Als wäre eine Wand um einen herum. Wie kam es zu dem Totalausfall? Amirs Geschichte wird zwischen der Handlung eingestreut, sodass der Leser bald über das gleiche Wissen verfügt wie Amir. Da erfahren wir auch von einem geheimen Blogger, der Amir nach ein paar Nachrichten treffen möchte. Statt dem Geheimniskrämer trifft er stattdessen auf eine Influencerin, die auf einer berühmten Social Media Plattform ihr eigenes Ding durchzieht und dafür gleichermaßen geliebt und gehasst wird.

Aber viel Zeit zum Anfreunden haben die Beiden nicht. Sie werden schon bald verfolgt und müssen sich zusammen durchschlagen. Auch die Vergangenheit der Influencerin wird vom Autor zwischen der Handlung detailliert erzählt.

Mitten in der Erzählung erfahren wir auch, dass der geheimnisvolle Blogger und das Social Media Sternchen sie nicht unbedingt gut leiden können. Warum? Dies erfährt ihr ein paar Seiten weiter.

Wie geht es nun weiter? Können Amir und die Influencerin das Internet wieder herstellen und herausfinden wer der Übeltäter ist?


Der Schreibstil …

… legt den Fokus auf Amir. Seine Erlebnisse wurden aus der Ich Perspektive geschrieben. So kann man sich besser in die ganze Situation hineinversetzen. Auch wurden immer wieder neumodische Begriffe verwendet, die leider zu unserer Zeit passen. Sprich, die ganz besonderen Menschen in diesem Buch sprachen denglish.


Mein Fazit …

… fällt mir sehr leicht. Ich fand die Idee der Handlung schon sehr spannend. Was passiert wenn sämtliche Kommunikationswege ausfallen?

Vermutlich folgendes: Die Menschen glauben weil sie keiner sieht, können sie machen was sie wollen. Randalieren, Rauben, Diskriminieren, Verbrechen begehen oder eigene Allianzen gründen. Oder einfach durchdrehen.

Der Autor hat dieses Szenario sehr gut rüber gebracht. Spannend bis zur letzten Seite, zusätzlich bringt es einem etwas zum Nachdenken ob das Internet uns nicht zu wichtig ist.

Auch die Charaktere, insbesondere Amir und die Influencerin, die er im ersten Drittel trifft, wurden sehr gut ausgearbeitet.

Sie handeln meist nachvollziehbar und sind einem durchaus sympathisch.

Schwachstellen? In meinen Augen, Fehlanzeige.

Es war ein spannendes Buch mit einem Touch Politik, die ja beim Ausfall auch eine Rolle spielt. Aber wer ist denn jetzt für den Totalausfall verantwortlich? Findet es heraus.

Wie würdet ihr euch verhalten wenn das Internet für mehrere Tage ausfällt? Schreibt es mir in den Kommentar Bereich.


VerlagDTV Verlag
AutorChristian Linker
GenreThriller
Seitenanzahl302
Erscheinungsjahr2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s