Marie Grasshoff „Neon Birds“ [Kurz Rezension]

Der Klappentext

Mein Fazit

Lange lag dieses Buch auf meiner Kommode, begraben unter anderen Büchern die gelesen werden wollten. 

Gestern war es soweit. Ich habe Neon Birds angefangen zu lesen, und konnte es kaum aus der Hand legen. Daher ist es kaum verwunderlich dass das Buch von mir heute beendet wurde.

Um was es geht muss ich nicht groß erklären. Der Klappentext fasst alles gut zusammen. 

KAMI, eine künstliche Intelligenz, die eigentlich einem anderen Zweck dienen sollte, infiziert mit ihren kleinen Gehilfen Menschen, macht diese willenlos, verbessert sie, und lässt diese auf die Soldaten los. Nach und nach lernt die KI dazu und handelt immer intelligenter, die Mojas, also die infizierten Menschen, werden schneller, stärker und gefährlicher…

Die Handlung dreht sich natürlich nicht nur um KAMI, sondern auch um Luke, Flower, Okijen und Andra. Diese bekommen immer wieder eigene Kapitel, in dem sie sich etwas entfalten können. So lernen wir die Charaktere besser kennen und können und wissen auch warum sie so handeln wie sie handeln.

Sehr gut hat mir die generelle Atmosphäre der Geschichte gefallen. Nicht zu düster, nicht zu fröhlich, der Ernst der Lage war immer präsent. Abhängig vom jeweiligen Handlungsstrang mal mehr, mal weniger. Die Kapitel endeten gerade gegen Ende in Cliffhangern, so blieb die Geschichte immer spannend genug.

Neon Birds ist nur ein Auftakt, ein Vorspann wenn man so will, auf eine Geschichte die noch spannender werden könnte. Ich freue mich schon auf die Nachfolger.

Habt ihr das Buch gelesen? Wie hat es euch gefallen?


VerlagLübbe Verlag
AutorMarie Grasshoff (Facebook, Instagram, Homepage)
GenreScience Fiction
Seitenanzahl460
Erscheinungsjahr2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s