Übersicht, Markus Heitz

Markus Heitz „Doors Staffel 1“ [Übersicht]

Hallo liebe Bücherfreunde. Die Rezensionen von Doors ! – Blutfeld, Doors X – Dämmerung und Doors ? – Kolonie sind nun online. Dort bin ich auf jedes Buch separat eingegangen. Worum geht es in den einzelnen Teilen? Was hat mir gefallen? Was hat mir gar nicht gefallen? Das und vieles mehr könnt ihr nachlesen.

Nun gebe ich euch noch eine Kurzform meiner Meinung zu den Büchern wieder.

Viel Spaß 🙂


„Im Höhlenlabyrinth unter der Villa der van Dams lauert ein uraltes Geheimnis – hinter mysteriösen Türen, versehen mit rätselhaften Symbolen. Auf der Suche nach der vermissten Anna-Lena van Dam öffnet das Geo-Expertenteam, das die junge Frau suchen soll, eine mit einem >>!<< gekennzeichnete Tür – und gelangt unversehens ins frühe Mittelalter des 9. Jahrhunderts.Doch den Team Mitgliedern wird schnell vor Augen geführt, dass die Welt, die sie aus Geschichtsbüchern kennen, so nie existiert hat.“


Fangen wir mit Doors ! – Blutfeld an. Dieses Buch hat mir mit großem Abstand am Besten gefallen, denn in diesem Teil hat der Autor das Potenzial vom fiktiven 9. Jahrhundert, meiner Meinung nach, perfekt ausgeschöpft. Viele Details, nachvollziehbare Handlungen der einzelnen Charaktere, dumme Aktionen einbezogen. Zum Aussetzen hatte ich nichts, kann euch nur empfehlen mit diesem Teil der Reihe zu beginnen.


„Kann man in einem Haus verschwinden? Die Spuren von Anna-Lena van Dam führen zwar eindeutig hinein in die seit Jahrzehnten leer stehende Villa ihres Urgroßvaters – aber nicht wieder heraus. Ihr Vater vermutet sie in einem geheimen Höhlensystem unter dem Haus und schickt ein Geo-Expertenteam aus, um seine Tochter zu suchen. Eine mysteriöse, mit einem >>X<< gekennzeichnete Tür führt das Team unerwartet in einen Alptraum, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Und der einzige Fluchtweg aus der Finsternis führt in eine bedrohliche Vision der Zukunft…“


Nummer 2 im Bunde. Hier entführt uns Markus Heitz in eine Zukunft wo die Überwachung von Menschen ein Kinderspiel ist, dies ist für die Gesetzeshüter perfekt geeignet um Straftäter schnell und ohne Probleme überführen zu können. Leider ist der Teil der die Zukunft beschreibt sehr kurz geraten, denn nach wenigen Kapiteln bzw Seiten befindet sich das Geo Experten Team wieder in der Höhle. Dafür bekommt man mehr Infos über die Charaktere, und der Leser erfährt auch mehr über die Gegenspieler. Es ist also ein solider Teil den man ruhig lesen kann wenn einem mein einziger Kritikpunkt nicht stört.


“ Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt den Ex-Soldaten Viktor mit einem fünfköpfigen Geo-Expertenteam aus, um seine Tochter zu retten. In dem gigantischen Höhlensystem, in dem die junge Frau verschwunden ist, entdeckt die Gruppe mehrere mysteriöse Türen. Als sie die Tür mit dem >>?<< öffnen, gelangt das Team plötzlich mitten hinein in die 40er-Jahre. Doch hier hat die Weltgeschichte einen ganz anderen Verlauf genommen…“


Kommen wir nun zum, meiner Meinung nach, schwächsten Teil der Reihe. Gut, schwach trifft nur auf die Geschichte zu, der Autor hat getan was er konnte um die Geschichte so spannend wie möglich zu gestalten. Doch leider kann man Krieg, Politik, und Rebellen für mich schwer interessant und spannend schreiben, wenn sämtliche Handlungen und Gesprächsthemen darauf aufbauen. Musste mich ab und zu durchringen weiter zu lesen. Außerdem sterben hier Menschen derart sinnlos und nicht nachvollziehbar. Ja klar, dumme Aktionen fordern den Tod nicht nur heraus, er tritt auch dementsprechend schneller ein. Nur, hier war es ein „Zack du stirbst jetzt sofort“, und ja einem Rebell rutscht die Hand aus und knallt jemanden ab. Hach, der Eine hat sich nicht unter Kontrolle und springt in den Tod. Nein, einfach nein. Diesen Teil kann ich am Wenigsten empfehlen.


Insgesamt ist die erste Doors Reihe recht solide. Optisch gefallen mir die Bücher auch gut.

Habt ihr die Reihe gelesen? Was haltet ihr vom Konzept? Ich würde mich sehr über eure Meinung freuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s