Rezensionen, Sameena Jehanzeb

Sameena Jehanzeb „Brïn“ [Rezension]

Info an alle die das Buch oder die Reihe noch nicht gelesen haben:

Diese und alle anderen Rezensionen sind fast Spoiler frei, sprich ich werde neben dem einen oder anderen Namen, nichts detailliertes zur Handlung verraten. Diese wird von mir nur grob angeschnitten, sodass der Leser einen kleinen Überblick hat worum es geht.


Klappentext:

„Juno kämpft sich nach vielen Enttäuschungen durchs Leben. Bis zu dem Tag, als sie in eine Pfütze stolpert – und sich auf dem fremden Planeten Brïn wiederfindet …

Im mittelalterlichen Frankreich gesteht die heranwachsende Jeanne ihrer Freundin Marie ihre Liebe. Sie ahnt nicht, welche Folgen das für sie hat …

Die Führerin und magische Stimme des Planeten Brïn ist tot – der Planetenschild geschwächt, die Portale zu anderen Welten brechen zusammen …

So weit die Ereignisse auseinander zu liegen scheinen, sind sie doch auf phantastisch – skurrile Weise miteinander verwoben. Brïn ist ein Planet voller Mystik und Magie. Wächter beschützen ihn vor Angriffen bizarrer Kreaturen und ein bestialischer Mörder treibt sein Unwesen.

Wie ein roter Faden ziehen sich dabei die Schicksale zweier Frauen, die über Raum und Zeit miteinander verbunden sind, durch den Strudel der Ereignisse.


Hallo Du. Ja, ich meine DICH. Der/Die gerade diese Zeilen liest.

Ich heiße dich herzlich Willkommen in der Welt von Brïn. Hm, sagt dir nichts? Gut, kann dir niemand übel nehmen. Brïn ist ein Planet der, der Erde nicht unähnlich ist. Allerdings weit weg von unserer Erde.

Aber mach dir keine Sorgen, ich lasse dich mit dem Unwissen diese Welt nicht zu kennen keinesfalls alleine. Schnapp dir einen Tee, ein paar Kekse, oder auf was du gerade Bock hast. Mach es dir bequem und lies schön brav weiter.

Fangen wir mit den ersten Seiten an. Hier merkst du schon dass die Erschafferin bzw die Autorin von Brïn sehr Detail verliebt ist. Gleich am Anfang, von Seite 7 bis Seite 9, gibt es den „Kinobes Leitfaden für Betonungskünstler“ wie du die Namen oder Bezeichnungen im Buch richtig aussprichst.

Ein paar Beispiele gefällig?


Brïn = Briin

Brïnai = Brii-na-i (singular)

Brïnae = Brii-na-e (plural)

Edana = E | daa | na

Edanae = E | daa |na | e

Eydwall = Eid | wall (Wie in Schutzwall)

uvm…


Ist doch nicht so schwer, oder? Etwas trocken vielleicht. Weißt du was? Ich erkläre dir die Welt rund um Brïn in Form einer Geschichte. Wobei, du bekommst nur einen Einblick von mir. Den Rest darfst du dir in Ruhe selbst durchlesen. 😉

Fangen wir an.

Die Geschichte beginnt mit Jeanne. Sie gesteht ihrer Freundin ihre Liebe. Nur zur Info, das spielt einige Jahre vor unserer Zeit, um genauer zu sein 1431 n Chr. in Rouen, Frankreich, da war es verpönt wenn sich Menschen gleichen Geschlechts lieben. Genauso fiel dann auch Maries, also Jeannes Freundin, Reaktion aus.


>> Bleib weg! << rief sie. >> Was denkst du denn? << >> Aber wir lieben uns doch, Marie. << >> Lieber Gott <<, Marie schlug ein Kreuz über der Brust. >> Wofür hältst du mich? Ich bin doch nicht … ich bin doch nicht deine … << Sie konnte es nicht einmal aussprechen, so sehr entsetzte sie der Gedanke.“

Seite 12

Ja, Marie war entsetzt. Wie konnte es Jeanne wagen sie zu küssen. Dieses Ereignis hatte sie verletzt. Jahre später verließ Jeanne ihr Heimatdorf und zog in den Krieg, wurde aber schon bald verraten und landete nach einigen körperlichen Misshandlungen schließlich auf dem Scheiterhaufen. Sie brannte, und schrie entsetzlich. So fand die tapfere Jungfrau, die Visionen hatte und einst nur ihre Liebe teilen wollte ihr Ende… Doch, dies war nicht das letzte Mal dass du etwas von Jeanne gehört hast. Nein, auf keinen Fall.

Wo anders, weit weit weg rüttelte ein Ereignis ganz Brïn auf. Die Führerin vom Planeten ist tot. Wer ist es gewesen? Bei ihr war nur ein Mädchen, dass viel zu verstört ist um so eine grausame Tat vollbracht zu haben. Die Suche nach dem Mörder beginnt,… War es vielleicht der Mörder, der gerade auf Terra die Runde macht? Er tötet seine Opfer auf bestialische, mit einer zugegebenermaßen kreativen Art, offensichtlich wahllos Menschen. Vieles deutet darauf hin? Doch was ist dran?

Wenn du das Buch liest fällt dir auf dass die Geschichte immer wieder mal kurz pausiert. Warum? Na ganz einfach. Nicht alles ist in Brïn so wie auf der Erde. Es gibt eigene Regeln und Gesetze die es zu befolgen gilt. Bevor dir also eine Menge Fragezeichen um den Kopf schwirren wird dir auf verständliche Art und Weise erklärt was Sache ist. So verlierst du nie den Überblick.

Danach geht es mit der Handlung weiter. Das schöne ist, dass die Geschichte immer wieder zwischen den verschiedenen Personen im Buch hin und her wechselt, so wird es nie langweilig und wirst eine Seite nach der Anderen umblättern. Bis du irgendwann am Ende angelangt bist.

Währenddessen erfährst du auch mehr über Juno, das Mädchen stolperte unvorbereitet ineine Pfütze, geradewegs nach Brïn. Genauso wie du jetzt stand sie ohne dem Wissen wo sie ist da. Jedoch bleibt sie nicht lange alleine.

Es gibt noch so viel zu erzählen. Aber bevor ich dir die Lust zum Lesen nehme, schlage ich vor du schnappst dir das Buch und beginnst zu lesen. Viel Spaß. Würde mich freuen wenn du mir verrätst wie es dir in Brïn gefällt. Würdest du dort leben wollen?


Empfohlen von: tworeadsworth

Buddy Read mit: _buecherfresserin_


Hat mir gut gefallenHat mir nicht gefallen
+ Detailreiche Erklärungen im Buch, um sich in Brïn zurecht zu finden
+ Gut geschriebene Charaktere
+ Spannende Handlungen, die ab einem gewissen Zeitpunkt miteinander verschmelzen
+ Schöner Übergang von Infos zur Handlung und umgekehrt
+ Direkte Schreibweise ohne krumme Umschreibung

VerlagButze Verlag
AutorSameena Jehanzeb (Instagram, Homepage, Facebook)
GenreThriller, Mystery, und Science-Fiction
Seitenanzahl428
Erscheinungsjahr2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s